Über KvS Auctions ​

Eine bahnbrechende Auktion für Berlin!

Am 8. Juli 2020 um 19 Uhr fand unsere dritte Auktion statt – dieses Mal in der Julia Stoscheck Collection. Mit insgesamt 37 Lots aus 13 Galerien ging ein ganz neues Auktionsformat an den Start: Eine Galerien-Auktion.

Das teuerste Lot des Abends kam von Katharina Grosse (O.T., Lot 19, Ergebnis: € 193.500, Startgebot € 100.000), deren viel umjubelte Ausstellung im Hamburger Bahnhof die Bieter inspirierte. Ebenso dynamisch entwickelte sich eine Arbeit von Olafur Eliasson (Supercube star (blue), Lot 33, Ergebnis: € 141.900, Startgebot € 80.000). Mit einer Verkaufsquote von über 150% und einem Gesamtumsatz von knapp € 900.000 war die Auktion ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zahlreichen Sammler*innen, die diesen Abend so besonders gemacht haben, bei den Galerist*innen und Künstler*innen und natürlich ganz besonders bei Julia Stoschek.  

Um den Ankauf von zeitgenössischer Kunst durch die Nationalgalerie zu beflügeln, haben die Künstler*innen, Galerist*innen und das Auktionshaus 5 % der Einnahmen an die Stiftung des Vereins der Freunde der Nationalgalerie für zeitgenössische Kunst gespendet – auch dafür ein großer Dank!

Mit den besten Wünschen für einen entspannten Sommer

Ihr

Kilian von Seldeneck